Was passiert mit meinem Versand nach dem Brexit?

Das Jahresende kommt immer näher und damit auch die Frage, was der Brexit für mich und mein Unternehmen beim Versenden bedeutet. Gibt es zusätzliche Ausfuhrpapiere? Steigen die Kosten?

WILLKOMMEN BEI UNSERER BREXIT-VERSAND-NEWSREIHE TEIL 2

In unserem zweiten Teil der Brexit-Versand-Newsreihe finden Sie wieder einige interessante News zum Thema Brexit und Versenden.

Das Vereinigte Königreich verließ die Europäische Union am 31. Januar 2020 und ist nun offiziell ein Drittland der EU. Es gilt jedoch eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2020.

Während der Übergangszeit gibt es keine Auswirkungen auf Steuern und Zölle:

Für den Zeitraum ab dem 1. Januar 2021:

  • Unternehmen, die zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich versenden, werden mit zusätzlichen Verwaltungs-, Zoll- und Steuerfragen konfrontiert und müssen sich sorgfältig vorbereiten. So müssen sich Verlader z.B. für eine “Economic Operators Registration and Identification number” (EORI) registrieren lassen, um sicherzustellen, dass ihre Sendungen vom Zoll abgefertigt werden. www.gov.uk/eori
  • Die DPDgroup sagte, dass sie keinen neuen “Brexit”-Zuschlag einführen wird, sondern die höheren Kosten auf andere Weise decken wird, z.B. durch die Erhebung von Gebühren für die Zollabfertigung, wie es das Unternehmen für jede grenzüberschreitende Sendung zwischen Zollländern tut.
  • Nach den Worten von CEO Boris Winkelmann wird die DPDgroup ihre Kapazitäten in der Hochsaison mit zusätzlichen Mitarbeitern und Linienbussen, die das Unternehmen für die Weihnachtszeit eingerichtet hat, bis nach dem Überschreiten der Jahresfrist weiter nutzen. Diese Ressourcen werden zur Verfügung gestellt, um vom Spitzen- auf das Brexit-Volumen umzustellen.

Mehr aus dem Blog

Brexit
Brexit – werde ich bei meinem Versand nach Großbritannien Probleme haben?
24.11.2020
In unserer dritten Brexit-Newsreihe zeigen wir Ihnen wieder, welche neuen Regelungen und Bestimmungen Sie bei Ihrem Versand nach Großbritannien beachten…
Beitrag lesen
Weltweiter Expressversand
Lieferantenanbindung: Lieferanten anbinden und beim Warenimport sparen
11.11.2020
Haben Sie schon mal überlegt, wie schön es wäre wenn Sie ein System für Ihren kompletten Warenverkehr Warenversand hätten, zu…
Beitrag lesen