Wählen Sie Ihr Land | Choose your country | Choisissez votre pays | Kies uw land

044 515 59 60    info@letmeship.ch
Schweiz

LetMeShip Connect – neue API für die Versandabwicklung auf der LogiMAT 2019

Wie der multi-carrier Versand für Unternehmen noch einfacher wird, zeigt LetMeShip an Stand 8A50 auf der LogiMAT 2019. Mit der digitalen Schnittstelle LetMeShip Connect können Versender aus verschiedenen Methoden die Funktionen ansprechen, die Sie benötigen. Der Multi-Carrier-Versand wird somit optimal in eine bestehende IT-Infrastruktur mit einem ERP oder WaWi integriert.

Hamburg 19.11.2018 Simplify shipping – unter diesem Markenclaim optimiert LetMeShip seit über 18 Jahren die Versandprozesse entlang der Kundenbedürfnisse. Auf der LogiMAT 2019 wird unter diesem Credo der Vereinfachung das neue Produkt LetMeShip Connect vorgestellt. Die API (Application Programming Interface), bietet Unternehmen die Möglichkeit, den Versandabwicklungsprozess direkt in vorhandene Systeme oder an externe Geräte anzubinden. Der gesamte Versandprozess von der Dienstleisterauswahl bis zum Tracking steht somit auch Kunden zur Verfügung, die eine bestehende IT-Infrastruktur haben und den Versand mittels der SOAP-API an ERP- oder WaWi-Systeme anbinden möchten. Zur Verfügung stehen aktuell 9 Methoden, aus denen die Versender die Funktionen wählen können, die in ihrem Versandprozess benötigt werden.

Die leistungsstarke SOAP-API bietet neben Methoden wie der automatisierten Sendungsanmeldung und Frachtscheinerstellung auch Track& Trace Schnittstellen oder Gefahrgutversand. Generell sind alle Express- und Standardservices mit der Versandschnittstelle in vorhandene Systeme integrierbar. Die Bereitstellung der API durch LetMeShip ist für den Anwender kostenfrei. Besuchen Sie LetMeShip mit dem Produkt LetMeShip Connect an Stand 8A50.