Bahnfracht

Die ideale Alternative für interkontinentale Transporte

Wesentlich schneller als Seefracht und deutlich günstiger als Luftfracht: Schienentransport eignet sich immer dann als Transportweg, wenn sehr lange Strecken, z. B. quer durch Kontinente zurückgelegt werden müssen, oder ein Lkw für das Frachtvolumen nicht mehr ausreicht – ein gedeckter Güterwaggon kann drei Lkw-Ladungen aufnehmen.

Bahnfracht anfragen

  • Nur eine Anfrage stellen und mehrere Angebote erhalten
  • Abwicklung und persönliche Unterstützung durch unsere Inhouse-Logistikexperten
  • Günstigere Frachtraten als bei einer Direktbuchung
  • Keine Vertrags- oder Mengenbindung
  • Nur eine Plattform von der Buchung bis zur Rechnungsstellung

Frag uns einfach persönlich

Die Anforderungen beim Versand in Unternehmen sind häufig komplex und zeitaufwändig. Eine Aufgabe, bei der du auf unsere Unterstützung zählen kannst.


Bahnfracht international

Brauchst du eine günstige und schnelle Bahnfracht nach China oder Zentralasien? Oder musst du große Mengen innerhalb Österreichs oder Europas transportieren? Kein Problem: Mit nur einer Anfrage über LetMeShip erhältst du mehrere unverbindliche Angebote unserer Partnerspeditionen. Die lästige und häufig zeitaufwendige Aufgabe, einzeln Angebote verschiedener Bahntransportanbieter einzuholen und zu vergleichen, kannst du dir in Zukunft sparen. Und du zahlst nur den Service, den du verbindlich buchst. Dokumentenerstellung, Reklamationsabwicklung und Co. sind bei uns bereits inklusive.


Wie wird eine Bahnfacht über LetMeShip gebucht?

Da die Preise der Speditionen starken Schwankungen unterliegen, werden Bahnfrachten immer tagesaktuell angefragt. Logge dich als Kunde dafür einfach in deinen Kundenaccount ein und stelle eine Spezialversandanfrage mit Informationen zu Menge, Größe und Art deiner Fracht sowie dem Abhol- und Zielort. Wir melden uns zeitnah mit einem individuellen Angebot bei dir.

Bahnfracht-Kosten: Im Mittelfeld zwischen Lkw- und Seetransport

Da die Kosten eines Schienentransports stark variieren können, lassen sich keine pauschalen Aussagen treffen. Wir prüfen gemeinsam mit dir die Angebote unserer Partnerspeditionen und beraten dich, welche Punkte wichtig sind, um den effizientesten Transport deiner Fracht sicherzustellen. Neben der Warenart und dem Gewicht spielen auch das Frachtvolumen, die Transportdistanz, Vor- und Nachläufe, Verzollung, Versicherung und Transportmittel eine Rolle (Kühlung, Kesselwagen, Güterwaggon etc.).

Was darf auf der Schiene transportiert werden?

Grundsätzlich lassen sich alle Arten von Fracht mit der Bahn transportieren. Jedoch gelten für manche Waren spezielle Beförderungs- und Sicherheitsvorschriften, z. B. für Gefahrgut, Sperrgut, Kühlgut oder lebende Fracht.

Ist die Ware bei einem Bahntransport versichert?

Wird keine Versicherung dazugebucht, greift im Schadensfall die gesetzliche Grundhaftung des Spediteurs. Gerade bei hochwertigen oder teuren Waren empfehlen wir immer, eine Transportversicherung dazuzubuchen und beraten dich dazu ausführlich.